escape
Let's be freaks... AGAIN!

Meine Güte! Es ist in der letzten Zeit so wahnsinnig viiiiel passiert! Neue Schule, neue Klasse, neue Leute - man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr raus!

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll :DD

Ich hab zusammen mit Laura und Alex jede Menge Roller-Touren zum Mäcces in Dieburg und Groß-Umstadt gemacht, war mal wieder bei Kathi um sie über gew. Personen auf meiner neuen Schule zu informieren (XDD), war auf dem Afrika-Karibik-Festival in Aschaffenburg, bei uns und in Groß-Zimmern auf der Kerb, auf dem Bürgerfest in Hanau (wo ich Bekanntschaft mit einer 16-jährigen Juliana, die hackevoll war, gemacht habe XDD) undundund...

Klingt jetzt alles nicht so aufregend, aber das hat alles eine Menge Spaß gemacht und ich freue mich auf ein extrem lustiges Jahr :DD

Mittlerweile hab ich auch schon das erste Kapitel meines (noch nicht enden wollenden) Buches eingeschickt (vor ca. 3 Wochen), hab aber noch keine Benachrichtigung vom Verlag bekommen, ob sie's nehmen oder nicht, da ich bis zu 6 Monate (!) auf eine Antwort warten kann... D: Ich hab aber dafür die Zeit gefunden, mal eine kleine Inhaltsangabe über 'The Fear of Death' (Laura, Nicci, Kathi und ich haben den Namen übrigens gelost - wir standen zwischen 'The Fear of Death' (dt.: Todesangst), 'My Little Decoy' (dt.: Mein kleiner Lockvogel) und noch 'nem Namen, den ich leider vergessen hab XDD)

In „The Fear of Death“ geht es um die achtzehnjährige Ava Summers, die nichts ahnend in einer Seitengasse in Los Angeles, Kalifornien, einem zwielichtigen Typen in die Arme läuft und der ihr mit den Worten »Die hole ich mir zurück« eine Pistole in die Hand drückt.

Unwissentlich nimmt Ava die Pistole an sich und einen Tag darauf stellt sich heraus, dass mit dieser Waffe der Nachfolger eines Firmenchefs umgebracht wurde.

Jedoch gibt es in diesem Fall keine Beweise, keinen Tatverdächtigen und keine Zeugen – außer Ava, die als einzige den Mörder gesehen hat und zudem die Tatwaffe besitzt.

Bevor sie sich an die Polizei wenden kann, taucht Jared – der junge Mann aus der Seitengasse – bei Ava auf und gibt ihr zu verstehen, dass er nicht der Mörder ist, sondern hinter ihm her ist.

Da sie sich sonst keiner Hilfe bewusst ist, beschließt Ava, sich mit Jared zusammen zu tun, um den Mörder zu finden, doch schon bald gerät die Sache immer mehr aus dem Ruder…


Heute werde ich wahrscheinlich 'ne kleine Fahrradtour machen und zwar wie Evan Pierri:

I picked out these 29 songs, loaded them onto my iPod shuffle, got on my bike and hit PLAY and did not stop riding until the music stopped. Over the hour and forty minutes I rode songs came on in the BEST possible order. It was almost like my iPod knew what I needed to hear at certain points. Songs from different bands blended together perfectly, calm and easy going songs linked together and then changed to up beat racing songs that kept my legs pumping. For some reason I couldn’t get it to show the order it played in on my ride but let me tell you it was amazing! It was over an hour of pushing hard up the hills in my neighborhood and then slaloming down the other side on a beautiful starlit night. Definitely something I needed to do. I just kept telling myself I would not stop riding until the entire playlist was finished and I DID! I feel much better both physically and mentally. Riding or walking at night really helps me think. The whole ride was positive and uplifting from my thoughts and the music pumping through my ears.

I’m planning on keeping my chin up as long as I can and just holding on to the handlebars for dear life.

- [http://evanpierri.tumblr.com]

 

Ich finde die Idee extrem gut, deshalb hab ich beschlossen, Evan Pierri nachzueifern und hab eine eigene Playlist gemacht.

Bei mir sind insgesamt 23 Lieder drauf, u.a. Songs von Paramore, Nirvana, Foo Fighters, Failure, Bon Iver, Linkin Park, Jimmy Eat World, Muse, Bloc Party, Radiohead, Florence and The Machine, Snow Patrol, Rage Against The Machine, ...

Apropos Linkin Park, es gibt ja ein neues Album - 'A Thousand Suns' - (muss  deswegen mal wieder in die Stadt!), darunter ist auch 'The Catalyst', was auch bei mir auf der Playlist ist:

 

PEACE OUT. CHEERS!

13.9.10 16:57


 [eine Seite weiter]
Design ♥ Picture
Gratis bloggen bei
myblog.de